Praktikant:innen für die berufsqualifizierende Tätigkeit III - nach PsychThApprO (§18) - in der Neuropsychologie

scheme imagescheme image

Geregelte Arbeitszeiten, tolles Betriebsklima – unsere 170 Mitarbeiter:innen wissen, warum sie gerne im Dr. Becker Neurozentrum Niedersachen arbeiten. Auch, weil sie den Genesungsprozess ihrer neurologischen Rehabilitand:innen über Wochen miterleben können. Vielleicht ist das ja auch was für Sie? Dann werden Sie Teil der Dr. Becker Klinikgruppe, einem der Top-Player der deutschen Rehabranche seit über 40 Jahren.

Ihr Praktikum in der neuropsychologischen Abteilung des Dr. Becker Neurozentrum Niedersachsen gewährt Ihnen einen vollumfänglichen Einblick in die Tätigkeiten eines/r Psychologen:in in der Neuropsychologie, stets begleitete Einarbeitung orientiert an Ihren Befähigungen, permanente Ansprechbarkeit eines Supervisors und einen hohen praktischen Anteil an Tätigkeiten sowie die Erfahrung von Arbeit im interdisziplinärem Team und innerhalb der Abläufe einer sehr gut strukturierten Rehaklinik, die Ihr Praktikum interessant gestalten.
 

Ihre Aufgaben

In unserem Team von Neuropsycholog:innen tragen Sie entscheidend zur Gesundung Ihrer Patient:innen bei. Sie erarbeiten gemeinsam mit den Patient:innen individuelle kurzfristige Ziele für die neurologische Rehabilitation die langfristig wirken, unterstützen sie bei der Krankheitsbewältigung, diagnostizieren und therapieren die neuropsychologischen Störungen und regen Maßnahmen an, die den Patientenalltag strukturieren und eigene Ressourcen reaktivieren. Darüber hinaus führen Sie Gruppen zu selbstgewählten Entspannungsverfahren. Damit steigern Sie die Lebensqualität und die Leistungsfähigkeit der Patient:innen - weit über den Klinikaufenthalt hinaus.

Ihr Profil

Als Bachelor (m/w/d) im Approbationsstudiengang garantieren wir Ihnen in der neuropsychologischen Abteilung des Dr. Becker Neurozentrum Niedersachsen die vollständige Abdeckung der geforderten Ausbildungsinhalte/-stunden für den stationären Bereich. Die geschlossene Kooperationsvereinbarung mit der Universität Osnabrück garantiert Ihnen darüber hinaus die Anerkennung der geleisteten Arbeit für Ihr Studium als Nachweis für die berufsqualifizierende Tätigkeit III (PsychThApprO §18).

Als Unternehmen legen wir großen Wert auf Diversität. Uns ist bewusst, dass vielfältige Teams auch eine vielfältigere Wahrnehmung haben und somit bessere Ergebnisse erzielen können. Bei der Besetzung der Stelle bevorzugen wir daher – bei vergleichbarer Qualifikation – Menschen, die bislang im Team unterrepräsentiert sind.

Das versprechen wir Ihnen

  • eine systematische Einarbeitung im Mentorenprogramm mit festen Ansprechpersonen unter Supervision;
  • einen umfassenden Einblick in ein breites Spektrum von neurologischen Krankheitsbildern und Behandlungen;
  • Teilnahme an der wöchentlichen chefärztlichen Röntgenbesprechung, an allen neuropsychologischen Teambesprechungen und den Supervisionszeiten;
  • interne neuropsychologische Fortbildungen
  • interdisziplinäres Arbeiten mit Ärzt:innen, Rehakoordinator:innen, Sozialdienstmitarbeiter:innen, Ergo-, Physiotherapeut:innen und Logopäd:innen mit wöchentlichen Austausch in Teamrapports;
  • abwechslungsreiches Arbeiten in Gruppen- und Einzeltherapien;
  • täglich kostenloses Mittagessen;
  • Nutzung der Trainingsgeräte nach Feierabend;
  • ein junges, qualifiziertes und engagiertes Team, dass sich auf Sie freut.

Ihr Ansprechpartner

Tobias Mauentöbben, Fachleitung Neuropsychologie
Dr. Becker Neurozentrum Niedersachsen
Am Freibad 5 / 49152 Bad Essen
Tel: (0 54 72) 4 00-1 39

Reha rockt! Nah dran an Ihren neuen Kolleg*innen mit unserem Podcast. Hören Sie doch mal rein: fruehbesprechung.de